Loading...
Home / Methoden  / Anatomie im Kreislauf der 5 Elemente

 

Dieses Seminar ist so aufgebaut, dass wir uns zunächst einmal alle Organe und Organsysteme anschauen, die nach der Traditionellen Chinesischen Lehre den 14 Hauptmeridianen zugeordnet werden. Dabei beginnen wir mit den übergeordneten Versorgungsmeridianen (Zentral- und Gouverneursgefäß) und bewegen uns dann ausgehend vom Feuerelement durch den Elementezyklu (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz). Alle Organe werden aus anatonisch-physiologischer Sicht, aus Sicht der 5 Elemente und aus kinesiologischer Sicht betrachtet.

Durch die Anatomie und Physiologie bekommen wir einen Eindruck davon, wie hoch spezialisiert und ausgefeilt der physische Körper bis in das allerkleinste Detail gebaut ist und damit sowohl die Möglichkeit der Lebenserhaltung als auch der Weiterentwicklung schafft. So, wie alle Lebensvorgänge im Organismus zusammenwirken, wirken auch die physische, geistige und seelische Ebene zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Es ist wichtig, solche Zusammenhänge erkennen zu können und dieses Wissen für die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung des physischen, geistigen und seelischen Gleichgewichts zu nutzen!

Daher ist neben der Vermittlung von Wissen über die menschliche Anatomie und Physiologie Wissen über die 5 Elemente und wie sich beides zusammen vielfältig nutzen lässt, ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminars. So erhalten wir wichtige Werkzeuge, um uns selbst, unsere Familie oder auch unsere Klienten in ihrem Wohlbefinden zu unterstützen.